Digital Leadership & Kulturwandel

Machen Sie Ihre Organisation fit für die Zukunft

Digital Leadership & Kulturwandel: Sichern Sie die Zukunftsfähigkeit und den Erfolg Ihres Unternehmens.

Auf allen Ebenen der Gesellschaft vollziehen sich tief greifende Veränderungen. Industrie 4.0, künstliche Intelligenz, Cloud Computing, das Internet der Dinge, 3-D-Druck, Social Networking, universelle Konnektivität und Big Data zählen heute zu den meistdiskutierten Themen. Gleichzeitig verlieren traditionelle Denkstrukturen, Wertvorstellungen und Organisationsformen ihre ursprüngliche Bedeutung.

Die kommenden Jahre werden intensiv, anforderungsreich und unkalkulierbar und das Tempo wird weiter zunehmen. In dieser von VUKA (Volatilität, Unsicherheit, Komplexität, Ambiguität) geprägten Welt helfen die Antworten und Lösungen der Gegenwart nicht, um zukünftige Fragen zu beantworten, Chancen zu nutzen, Aufgaben und Bedürfnisse zu erfüllen.


Digitale Transformation: Wie können sich Unternehmen vorausschauend auf das Unvorhersehbare einstellen?


Viele streben vor allem durch neue, intelligente Technologien und Daten nach Innovation und Veränderung. Aber irgendwann kommt der Moment, in dem sie begreifen, dass der digitale Wandel nicht allein ein technischer, sondern in erster Linie ein kultureller Wandel ist. Die Anpassung der Unternehmens- und Führungskultur gilt deshalb zu Recht als eine der grössten Herausforderungen auf dem Weg zur erfolgreichen digitalen Transformation.

Unternehmen, die erkennen, dass die digitale Transformation von den Menschen im Unternehmen abhängig ist und genau da investieren, werden es zukünftig einfacher haben und erfolgreicher sein. Denn damit schaffen sie die nötigen Voraussetzungen, dass Agilität und Innovation Teil der DNA ihres Unternehmens werden. Das Abenteuer Digitalisierung geht gerade erst richtig los!


Digital Leadership & Kulturwandel – weil die Menschen im Unternehmen den Unterschied machen.


Damit sich die Unternehmenskultur nicht zum grössten Hindernis, sondern zum stärksten Beschleuniger der digitalen Transformation und Innovation entwickelt, müssen Unternehmen begreifen, dass sie die Mitarbeiter – mit ihren individuellen Bedürfnissen nach Sicherheit, Sinn, Halt und Orientierung – ins Zentrum ihrer Überlegungen und Anstrengungen stellen müssen. Und dies umso mehr, je unsicherer, diffuser, instabiler und vom Wandel geprägter das Umfeld ist; denn es sind die Mitarbeiter, die den Unterschied machen.

Das bedeutet: Unternehmenslenker, welche die vielfältigen Chancen, die der digitale Wandel ihrem Unternehmen bietet, erfolgreich nutzen und damit die Zukunftsfähigkeit und den Erfolg ihres Unternehmens sichern wollen, müssen viel stärker auf die Menschen als auf die Technologie achten. Sie müssen vorangehen und mit Offenheit, Klarheit, Überzeugungskraft, Mut und Ausdauer sicherstellen, dass alle Mitarbeiter die Unternehmensvision teilen, die digitale Transformation begeistert mitgehen und die Unternehmenskultur mitgestalten und leben.


Machen Sie Ihre Organisation fit für die Zukunft. Fördern Sie die Bereitschaft Ihrer Mitarbeitenden sich zu verändern und weiterzuentwickeln – eine Grundvoraussetzung für die Zukunftsfähigkeit und den Erfolg Ihres Unternehmens.


Bauen Sie die Lern-, Entwicklungs- und Veränderungsfähigkeiten Ihrer Organisation zum strategischen Wettbewerbsvorteil aus. Fördern Sie die Bereitschaft Ihrer Führungskräfte und Mitarbeiter sich zu verändern und weiterzuentwickeln.

Wir unterstützen Sie, Ihre Führungskräfte und Mitarbeiter dabei mit unserer langjährigen Erfahrung, unserem Know-how und unseren vielfach bewährten und wissenschaftlich fundierten Werkzeugen, Analysen und Massnahmen:



Nicht die Stärksten überleben und auch nicht die Intelligentesten; vielmehr diejenigen, welche sich am besten an Veränderungen anpassen.


Einige Kunden, mit denen wir Lern-, Entwicklungs- und Veränderungsprogramme realisieren konnten:

(In alphabetischer Reihenfolge)


  • AiNOVA AG
  • AMAG AG
  • ANiFit AG
  • Antalis AG
  • ALCO AG
  • APG Affichage
  • Apload GmbH
  • AXAN AG
  • AXA Winterthur
  • AQA Cooler AG
  • Bad Knutwiler AG
  • Berner Kantonalbank
  • Bison Systems AG
  • BZ Beraterzentrum
  • Clavid AG
  • Coca Cola GmbH
  • Coma Services AG
  • Compresso AG
  • Computacenter AG
  • Cornu SA
  • Credit Suisse Group AG
  • Elotex AG
  • Eternit (Suisse) SA
  • EVZ Sport AG
  • Fachverband HR Bern
  • Fixit AG
  • Frevel Holzbau AG
  • Fusoltec GmbH
  • Gemeindeverwaltung Erlach
  • Gemeindeverwaltung Malters
  • Gemeindeverwaltung Neuendorf
  • Hartmann AG
  • Hofstetter + Co AG
  • Hotel Schweizerhof, Lenzerheide
  • HSP Consulting AG
  • HUG AG
  • IBZ AG
  • IDevent AG
  • Imation Deutschland GmbH
  • in4u AG
  • Inter-Translation SA
  • ISS (Schweiz) AG
  • IWC Schaffhausen
  • Kantonspolizei Bern
  • Kiener + Wittlin AG
  • Kneipp Schweiz GmbH
  • Kuratle & Jaecker AG
  • Kurt Wehrli AG
  • KS Kaderschulen
  • Lindt & Sprüngli AG
  • Lease Plan Schweiz AG
  • Le Vieux Manoir AG
  • Lonstroff AG
  • 3M (Schweiz) AG
  • 3M Österreich GmbH
  • 3M Deutschland GmbH
  • 3M Hungary Kft
  • Mail Source AG
  • Meyer Rottal Druck AG
  • Nydegger AG
  • PAVO Fashion AG
  • Packimpex Ltd
  • Pilatus Bahnen AG
  • Praxis für Frau und Kind
  • Publicitas AG
  • Purviva
  • Roschi Rohde & Schwarz AG
  • Renggli AG
  • Schule Hinwil
  • Seminarhotel Sempachersee
  • Similasan AG
  • Spitex Biel-Bienne Regio
  • Spross Ga-La-Bau AG
  • Sputnik Engineering AG
  • Staar Surgical AG
  • Stiftung Scalottas
  • SVA
  • Swiss Post Solutions
  • Swissparts AG
  • Swisspearl Group AG
  • T-Systems Schweiz AG
  • UBS Schweiz AG
  • UBS Group AG
  • Urs Dubach AG
  • Van Melle AG
  • Wiederkehr Pneuhaus AG
  • WIBIS AG
  • Wild Armaturen AG